Willkommen auf der Seite für die häufig gestellten Fragen (FAQ). Unten finden  Sie Antworten auf die häufigsten Fragen. Falls Sie zu Ihrer Fragen keine Antwort auf dieser Seite finden, senden Sie uns eine E-Mail unter info@inga-haste.de oder rufen Sie uns unter an.

  • Bekomme ich eine Spritze für die Untersuchung?
    Sie erhalten auf Wunsch eine Spritze, die Sie in einen leichten Schlaf versetzt, sodass Sie von der eigentlichen Untersuchung nichts  bemerken, insbesondere auch keine Schmerzen.
  • Wie lange dauert eine Darmspiegelung?
    In der Regel dauert die Untersuchung 10-20 min. Je nach Anzahl der Polypen und gelegentlich bei stark geschlungenem Verlauf des Darmes kann die Untersuchung auch länger dauern.
  • Ist die Untersuchung schmerzhaft?
    Nein durch die vorab verabreichte Spritze werden Sie keine Schmerzen verspüren.
  • Kann ich mich bei der Untersuchung anstecken?
    Unsere technische Ausrüstung ist auf dem aktuellen, modernen Stand. Die Reinigung der Geräte erfolgt nach strengen hygienischen Massstäben. Die Einhaltung der Vorschriften wird regelmässig von der zuständigen Aufsichtsbehörde überprüft. Eine Ansteckung mit infektiösen Krankheiten ist nahezu vollständig ausgeschlossen. Eine hundertprozentige Sicherheit ist, wie bei allen medizinischen Eingriffen, nicht möglich.
  • Werde ich nach der Untersuchung wieder Nachhause können?
    Ja. Nach einer ca. 30-60 minütigen Erholungsphase können Sie die Praxis wieder verlassen.
  • Kann ich im Anschluss an die Untersuchung wieder selbst mit dem Auto Nachhause fahren?
    Nein. Aufgrund der verabreichten Spritze ist eine aktive Teilnahme am Strassenverkehr für ca. 24 Std. nicht zulässig. Sie sollten dafür sorgen, dass jemand Sie abholt, bzw. Sie können ein Taxi nehmen. Sollten Sie öffentliche Verkehrsmittel nutzen, sollte Sie jemand begleiten. Dies ist eine reine Vorsichtsmassnahme, damit eine potentielle Gefährdung ausgeschlossen wird.
Bramscher Straße 242
49090 Osnabrück
 
Tel: (0541) 200 98 310
 
Fax: (0541) 200 98 3131